Downloadbereich

Downloadbereich

Downloadbereich von Informations- und Bildmaterial für Anwender und Interessierte. Unsere Informationsschriften sind im pdf-Format erstellt.

Broschüren

Subretinales Netzhautimplantat

Patienteninformation

Perspektiven bei Retinitis pigmentosa - Das subretinale Netzhautimplantat

Mit dieser Broschüre erhalten Sie alle wichtigen Informationen zum RETINA IMPLANT Alpha AMS: Einblicke aus Patientensicht, technische Details zum Implantat und dessen Elementen, Nutzen und Leistungsaspekte sowie eine schritt für Schritt Anleitung für den Weg zu Ihrem RETINA IMPLANT Alpha AMS.

Ärzteinformation

Subretinales Netzhautimplantat - RETINA IMPLANT Alpha AMS

Retinitis pigmentosa (RP) bedeutet für die Betroffenen den langsamen Verlust des Gesichtsfeldes, meist bis hin zur Erblindung. Unser Team aus Wissenschaftlern und Ingenieuren forscht und entwickelt, mit dem Ziel, diesen Menschen zu helfen. Wir möchten, dass sich für RP-Patienten wieder ein Fentes öffnet, ein Fenster der Hoffnung.
Unser Implantat RETINA IMPLANT Alpha AMS kann helfen, die Sehkraft bis zu einem gewissen Grad wiederzugewinnen.

Therapie

Patienteninformation

Transkorneale Elektrostimulation bei Retinitis pigementosa mit dem RI OkuStim System

Mit dieser Broschüre erhalten Sie alle wichtigen Informationen zur TES Therapie mit dem RI Oku-Stim System: Darstellung des Krankheitsverlaufs, Einblicke aus Patientensicht, technische Details zur Therapie und den einzelnen Elementen, Anwendungs- und Nutzungshinweise sowie eine Schritt für Schritt Anleitung für den Weg zu Ihrer TES Therapie.

Ärzteinformation

Transkorneale Elektrostimulation bei Retinitis pigmentosa mit RI OkuStim-System

Bei Retinitis pigmentosa (RP) wird durch den Verlust von Photorezeptoren in der Netzhaut das Gesichtsfeld häufig zunehmend kleiner. Bisher gab es keine zufriedenstellende Therapie, die diesen Sehverlust aufhalten konnte. Die Lebensqualität der Patienten wird massiv eingeschränkt. Das RI OkuStim® -System bietet eine erprobte Therapie, die den Krankheitsverlauf bei RP-Patienten mit Restsehvermögen verlangsamen kann.

Literatur

Subretinales Netzhautimplantat

Functionality and Performance of the Subretinal Implant Chip Alpha AMS.
Daschner R, Rothermel A, Rudorf R, Rudorf S, Stett A. Sensors and Materials. 2018; 30 (2): 179-192.

Assessment of the Electronic Retinal Implant Alpha AMS in Restoring Vision to Blind Patients with End-Stage Retinitis Pigmentosa.
Edwards TL, Cottriall CL, Xue K, Simunovic MP, Ramsden JD, Zrenner E, et al. Ophtalmology, 2018; 125 (3):432-43.

Subretinal Visual Implant Alpha IMS - Clinical trial interim report.
Stingl K, Bartz-Schmidt KU, Besch D, Chee K, Cottriall C, Gekeler F, Groppe M, Jackson TL, MacLaren R, Koitschev A, Kusnyerik A, Neffendorf J, Nemeth J, Naeem M, Peters T, Ramsden JD, Sachs H, Simpson A, Singh MS, Wilhelm B, Wong D, Zrenner E. Vision Research. 2015; 111: 149-160.

Interim Results of a Multicenter Trial with the New Electronic Subretinal Implant Alpha AMS in 15 Patients Blind from Inherited Retinal Degenerations.
Stingl K, Schippert R, Bartz-Schmidt KU, Besch D, Cottriall CL, Edwards TL, Gekeler F, Greppmaier U, Kiel K, Koitschev A, Kühlewein L, MacLaren RE, Ramsden JD, Roider J, Tothermel A, Sachs H, Schröder GS, Tode J, Troelenberg N, Zrenner E. Front. Neurosci. 2017; 11:445.

Therapie

Transcorneal Electrical Stimulation for Patients With Retinitis Pigmentosa: A Prospective, Randomized, Sham-Controlled Follow-up Study Over 1 Year.
Schatz A, Pach J, Gosheva M, Naycheva L, Willmann G, Wilhelm B, Peters T, Bartz-Schmidt KU, Zrenner E, Messias A, Gekeler F. Invest Ophthalmol Vis Sci. 2017; 58: 257-269.

Bildmaterial

Subretinales Netzhautimplantat

 

Grafische Darstellung des RETINA IMPLANT Alpha AMS in der Netzhaut.

 

Darstellung des Handgerätes des RETINA IMPLANT Alpha AMS.

 

Funduskopisches Bild der Netzhaut mit dem RETINA IMPLANT Alpha AMS.

 

Grafische Darstellung des RETINA IMPLANT Alpha AMS in der Netzhaut.

 

Grafische Darstellung der externen Stromversorgung mit Transponder.

 

Grafische Darstellung eines Querschnitts durch die Netzhaut und die Position des subretinalen Implantats.

Therapie

 

Grafische Darstellung der RI OkuStim Brille.

 

Grafische Darstellung der RI OkuStim Brille am Auge und Gesicht angepasst.

 

Grafische Darstellung des RI OkuStim Handgerätes.

 

Das RI OkuStim System in der Anwendung.


Diese Seite enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.