Junger Mann betrachtet das Modell eines Museums.

6. Juni - Sehbehindertentag 2018

Der Sehbehindertentag findet jährlich am 06. Juni statt. Der Deutsche Blinden- und Sehbehindertenverband (DBSV) hat diesen Tag im Jahr 1998 initiiert, um auf die Bedürfnisse von sehbehinderten Menschen in Deutschland aufmerksam zu machen.

Der Sehbehindertentag 2018 steht unter dem besonderen Focus „Sehbehindert im Museum“. Bundesweit werden von verschiedenen Museen Beispiele für sehbehinderten- und blindengerechte Ausstellungsmöglichkeiten präsentiert und zu entsprechenden Veranstaltungen eingeladen. Der DBSV hat auf seiner Website eine Liste der Veranstaltungen und teilnehmenden Museen veröffentlicht. Auch in der Nähe des Firmensitzes der Retina Implant AG, im Großraum Stuttgart - Tübingen finden Veranstaltungen in verschiedenen Museen statt. Wir begrüßen das diesjährige Motto des Sehbehindertentages sehr.
Gemäß Artikel 27 der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte der Vereinten Nationen gilt: „Jeder hat das Recht, am kulturellen Leben der Gemeinschaft teilzunehmen, sich an den Künsten zu erfreuen und am wissenschaftlichen Fortschritt und dessen Errungenschaften teilzuhaben.“ 
Mit Therapie und Implantat für von RP betroffenen Menschen wollen wir unseren Beitrag leisten.