Retina Implant investiert in die Zukunft

Unsere Mitarbeiter von Retina Implant arbeiten leidenschaftlich an der Entwicklung und Verbesserung unserer Technologien. Im Laufe der letzten Jahre konnten wir in Zusammenarbeit mit zahlreichen Instituten, High-Tech-Firmen und Augenkliniken beachtliche Kompetenzen in den Bereichen Materialwissenschaften, Mikrofertigungstechniken und Elektronikentwicklung erarbeiten. Ziel ist es, über innovative Ideen und engagierte Mitarbeiter optimale Behandlungsmethoden für Menschen mit Retinitis pigmentosa anzubieten. Zu unserer Unternehmenskultur zählt daher auch Nachwuchsarbeit. Aus diesem Grund ermöglicht die Retina Implant AG nicht nur regelmäßig bezahlte Praktikumsplätze für Studenten, sondern förderte zudem 2017 Exzellenzleistung im Bereich Medizintechnik/Mikrotechnik an der Hochschule Furtwangen (https://www.hs-furtwangen.de/studiengaenge/fakultaet/mechanical-and-medical-engineering/mikromedizin-master.html). So erhielt Herr Manuel Schindler als Jahrgangsbester des Masterstudiengangs Mikromedizin seine Urkunde und die Prämie im Wert von 500 Euro. Die Retina Implant AG gratuliert Herrn Schindler herzlich und wünscht ihm für seinen weiteren beruflichen Weg weiter viel Erfolg!